CompTIA Security+

Programme

Sie sind versiert in der IT. Dann sind Sie hier richtig. Dieser Intensiv-Lehrgang ist für IT-Profis gedacht, die schon einiges mitbringen: Im PC-Support und in der PC-Sicherheit bewegen Sie sich bereits mit einiger Selbstverständlichkeit. Jetzt krönen Sie Ihre Laufbahn in der IT mit dem nächsten Schritt – dem international anerkannten und herstellerneutralen Zertifikat CompTIA Security+.

Sie möchten sich zum echten Profi in der IT-Sicherheit weiterbilden. Sie kümmern sich um Bedrohungen und Schwachstellen in Netzwerken. Sie richten generelle Sicherheitskonzepte für Zugangskontrolle, Authentifizierung und die Abwehr externer Angriffe ein. Sie erfahren, welche Sicherheitsaspekte es bei der Kommunikation und der Infrastruktur zu beachten gilt. Sie wissen, wie man Zugriffskontrollen errichtet und das Identitätsmanagement einrichtet. Sie lernen die grundlegenden Hintergründe und Anwendungen der Kryptografie kennen und entschlüsseln so die Idee hinter Verschlüsselungen. Sie werden zum richtigen und wichtigen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen für Compliance und Betriebssicherheit.

Viel Vorwissen bringen Sie bereits mit. Den Rest lernen Sie bei uns – beim Intensiv-Lehrgang für das Zertifikat CompTIA Security+. Systeme kann man knacken. Mit dem CompTIA Security+ aber werden Sie ein Zertifikat in den Händen halten, das von Ihren Mitbewerbern kaum zu knacken sein wird. Ihr nächster grosser Karriereschritt beginnt gleich hier.

Beschreibung

  • Sie verfügen über vertieftes Wissen zum Thema Netzwerksicherheit
  • Sie kennen Schwachstellen im Netzwerk und können diese minimieren
  • Sie sind in der Lage bestehende Netzwerk-Infrastruktur auf Sicherheitsrisiken zu überprüfen
  • Sie kennen Massnahmen, um die physikalische IT-Sicherheit zu gewährleisten
  • Konzepte zur Implementierung von Berechtigungen und Zugriff auf Ressourcen können Sie erfolgreich umsetzen
  • Sie sind in der Lage, die wichtigsten Sicherheitsmassnahmen für ein WLAN zu implementieren

Zielpublikum

Die Zertifizierung CompTIA Security+ eignet sich für IT-Fachkräfte, welche:

  • über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der IT-Administration mit Fokus auf Sicherheit verfügen
  • Erfahrung mit der alltäglichen technischen Informationssicherheit haben
  • über ein breites Know-how zu Sicherheitsfragen und -implementierungen verfügen

Für den digitalswitzerland Newsletter anmelden: