MCSA Windows Server 2016 Bootcamp

Programme

Teil 1: MOC 20740 Installation, Storage and Compute with Windows Server 2016

  • Installation, Upgrade und Migration von Servern und Arbeitslasten
  • Konfiguration von lokalem Speicher
  • Implementierung von Unternehmensspeicherlösungen
  • Implementierung von Storage Spaces und Datendeduplizierung
  • Installation und Konfiguration von Hyper-V und virtuellen Maschinen
  • Bereitstellung und Verwaltung von Windows-Server- und Hyper-V-Containern
  • Überblick über Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery
  • Implementierung und Verwaltung von Failover Clustering
  • Implementierung von Failover Clustering für virtuelle Hyper-V-Maschinen
  • Implementierung des Netzwerklastenausgleichs (Network Load Balancing – NLB)
  • Erstellung und Verwaltung von Deploymentimages
  • Verwaltung, Überwachung und Wartung von VM-Installationen

 

Teil 2: MOC 20741 Networking with Windows Server 2016

  • Planung und Implementierung eines IPv4-Netzwerks
  • Implementierung von DHCP
  • Implementierung von IPv6
  • Implementierung von DNS
  • Implementierung und Verwaltung von IPAM
  • Fernzugriff in Windows Server 2016Implementierung von DirectAccess
  • Implementierung von VPNs
  • Implementierung des Networkings für Zweigstellen
  • Konfiguration erweiterter Networkingfeatures
  • Implementierung eines softwaredefinierten Networkings

 

Teil 3: MOC 20742 Identity with Windows Server 2016

  • Installation und Konfiguration von Domänencontrollern
  • Verwaltung von Objekten in AD DS
  • Erweiterte AD-DS-Infrastrukturverwaltung
  • Implementierung und Administration von AD-DS-Standorten und -Replikation
  • Implementierung von Gruppenrichtlinien
  • Verwaltung von Benutzereinstellungen mit Gruppenrichtlinienobjekten (Group Policy Objects – GPOs)
  • Absicherung von AD DS
  • Bereitstellung und Verwaltung von Active Directory Certificate Services (AD CS)
  • Bereitstellung und Verwaltung von Zertifikaten
  • Implementierung und Administration der Active Directory Federation Services (AD FS)
  • Implementierung und Administration der Active Directory Rights Management Services (AD RMS)
  • Implementierung der AD-DS-Synchronisation mit Azure AD
  • Überwachung, Verwaltung und Wiederherstellung von AD DS

Beschreibung

Im ersten Teil lernen Sie die Installation, Migration und das Update von Windows Server 2016 kennen. Der Fokus des Kurses liegt auf der Planung, Konfiguration und dem Betrieb einer optimierten Speicherlösung auf Windows Server 2016.

Im zweiten Teil lernen Sie ein Firmennetzwerk mit Windows Server 2016 zu implementieren und den Support zu gewährleisten. Themen sind u.a. IP-Grundlagen, Virtual Private Network und Remote-Access-Technologie sowie Software-Defined Networking.

Im dritten Teil lernen Sie die AD DS in einer verteilten Windows-Server-2016-Umgebung zu implementieren und zu konfigurieren. Zudem lernen Sie Group Policy zu implementieren und die verschiedensten AD-Probleme im Windows-Server-2016-Umfeld zu beheben.

 

Die Teilnehmer werden auf die Prüfungen zum MCSA Windows Server 2016 vorbereitet:

  • 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016
  • 70-741 Networking with Windows Server 2016
  • 70-742 Identity with Windows Server 2016

Zielpublikum

  • Server-Administratoren
  • Netzwerk-Administratoren

Die Zertifizierung als „MCSA: Windows Server 2016“ qualifiziert Sie als Netzwerk- oder Computersystemadministrator oder als Computernetzwerkspezialist. Dies ist zudem der erste Schritt auf dem Weg zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE).

Für den digitalswitzerland Newsletter anmelden: