MAS Business Analysis

Programme

Business Analysten sind die Brückenbauer zwischen Business und digitaler Welt: sie identifizieren die strategischen und operativen Bedürfnisse der Stakeholder und konzipieren geeignete organisatorische und technische Lösungen für Entscheidungsträger. Sie stellen sicher, dass die Lösungen zielgerichtet umgesetzt werden, bringen Projekte in Gang und unterstützen die Beteiligten im Umgang mit organisatorischen Änderungen. In Digitalisierungsinitiativen nehmen Business Analysten eine Schlüsselrolle ein. Wir vermitteln Ihnen die Kompetenzen und Methoden, die Sie brauchen, um einen entscheidenden Beitrag zum unternehmerischen Erfolg leisten zu können.

Der MAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in vier CAS, wobei Sie drei von vier CAS aus einem bestimmten Angebot auswählen. In Klammer steht jeweils, ob der

CAS im Frühlingssemester (FS) oder Herbstsemester (HS) durchgeführt wird.

Pflicht-CAS

Der CAS Business Analysis and Methods (HS) gilt als Pflicht-CAS und muss zwingend absolviert werden.

Wahl-Pflicht-CAS

Aus folgenden Wahlpflichtbereichen A und B wählen Sie insgesamt höchstens drei CAS aus.

Wahlpflichtbereich A - Wählen Sie mindestens einen der folgenden CAS aus:

Wahlpflichtbereich B - Wählen Sie weitere CAS aus, welche Sie im Rahmen des Masterstudiums absolvieren möchten:

Description

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiumssind Sie in der Lage, komplexe Business-Modelle und -Prozesse in Ihrem gegebenen Kontext zu analysieren,

adäquat zu beurteilen und notwendige Entscheidungen stufengerecht vorzubereiten. Dabei berücksichtigen Sie den digitalen Wandel und dessen Herausforderungen.

Target audience

Aufgrund des starken Praxisbezugs ist das Masterstudium insbesondere für jene interessant, die geschäftsrelevante Themen in ihrem Geschäftsalltag nicht nur theoretisch erörtern sondern auch operativ begleiten.

Angesprochen sind Business-Analystinnen und -Analysten, Organisatorinnen und Organisatoren,

Prozessentwicklerinnen und -entwickler, Prozessverantwortliche, Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker, Programm- und Projektleiterinnen und -leiter, Organisationsberaterinnen und -berater sowie Führungskräfte mit Linienfunktionen, welche sich in dieser Disziplin weiter entwickeln möchten.

Sign up for our digitalswitzerland newsletter: